Pflege und Kurzzeitpflege

Unser Pflege- und Betreuungskonzept mit pflegerischen und heilpädagogischen Aspekten ist eine "Basiskonzeption" für die Pflege, Förderung und Betreuung bzw. Begleitung.

 

 

 

Schwerpunkte unserer Arbeit

Schwerpunkte unserer Arbeit liegen im Bereich der fördernden ganzheitlichen Pflege.

Umfang und Inhalt der Pflege ergeben sich aus der jeweiligen Zuordnung zu einem Pflegegrad. Bei Veränderungen des Pflegebedarfes passen wir unsere Leistungen dem veränderten Bedarf an. Jeder Bewohner erhält von uns die Grund- und medizinische Behandlungspflege die er benötigt, nach dem allgemein anerkannten Stand medizinisch-pflegewissenschaftlicher Erkenntnisse. Mit der von uns praktizierten aktivierenden Pflege möchten wir eine Minderung der Pflegebedürftigkeit erreichen, zumindest aber einer Verschlechterung vorbeugen.

Dabei ist es für uns selbstverständlich die Lebensgewohnheiten unserer Bewohner zu berücksichtigen, das Selbstbestimmungsrecht zu achten und auf die persönlichen Bedürfnisse einzugehen.

Eine Pflegekonzeption ist Handlungsrahmen für die Mitarbeiter. Das Konzept wird kontinuierlich angewendet sowie weiterentwickelt.

Leistungsspektrum in der Pflege

Im Rahmen des Versorgungsvertrages nach SGB XI für vollstationäre Pflege bieten wir u.a. an:

  • aktivierende fördernde ganzheitliche Pflege und Betreuung nach dem pflegewissenschaftlichen Modell von Monika Krohwinkel
  • Grund- und Behandlungspflege entsprechend den neuesten medizinisch pflegerisch anerkannten Standards
  • Pflegedokumentation mit Ziel- und Maßnahmeplanung und deren Umsetzung
  • fachübergreifende Teambesprechungen und Fortbildungen unserer Mitarbeiter
  • Kontaktpflege und regelmäßige Abstimmung mit Angehörigen, Betreuern und Vorsorgebevollmächtigten
  • Enge Kooperation mit Haus- und Fachärzten
Kurzzeitpflege?

Nicht belegte Heimplätze können für eine Kurzzeitpflege bereitgestellt werden. Sie haben Interesse? Nehmen Sie hierfür gern hier Kontakt mit uns auf.