Kostenübersicht und Eigenanteilrechner

Anspruch auf teilstationäre Pflege (Tages- und Nachtpflege) haben Pflegebedürftige der Pflegegrade 2 bis 5.

Mit unserem Kostenrechner können Sie sich eine Übersicht verschaffen was Sie je nach Pflegegrad und Anzahl der Tage pro Woche für einen Platz bezahlen müssen.

Den Antrag für Kostenübernahme der Tagespflege stellen wir für Sie bei den Pflegekassen.

Des weiteren bieten wir für Alle die uns gern kennenlernen möchten, einen kostenlosen Schnuppertag an. Sie brauchen sich dafür nur mit uns in Verbindung setzen.

Kostenrechner Tagespflege

mtl. Eigenanteil (inkl. Zuschüsse) für Betreuung
Eigenanteil gesamt inkl. nicht zuschußfähige Kosten
(Unterkunft, Verpflegung, Investition)
monatliche Belastung

Bemerkungen:
Die monatlichen Kosten werden für einen Monat mit 22 Arbeitstagen berechnet. Die Beträge schwanken monatlich je Anzahl der Arbeitstage.

Jeder Pflegebedürftige in häuslicher Pflege hat Anspruch auf einen Entlastungsbetrag nach § 45b SGB XI in Höhe von 125,- € Monatlich. Wird dieser Betrag nicht bereits für andere Leistungen eingesetzt, kann er auch zusätzlich für die Tagespflege verwendet werden. Das gilt auch für Pflegegrad 1.

mtl. Eigenanteil (inkl. Zuschüsse) für Betreuung
Eigenanteil gesamt inkl. nicht zuschußfähige Kosten
(Unterkunft, Verpflegung, Investition)
Anspruch nach § 45b Entlastungsbetrag

Mtl. Eigenanteil nach Abzug §45b Entlastungsbetrag

Bemerkungen:
Der Eigenanteil nach Abzug § 45b ist nur möglich, wenn der Betrag nicht bereits für andere (ambulante) Leistungen verwendet wird.
Die monatlichen Kosten werden für einen Monat mit 22 Arbeitstagen berechnet. Die Beträge schwanken monatlich je Anzahl der Arbeitstage.

Jeder Pflegebedürftige in häuslicher Pflege hat Anspruch auf einen Entlastungsbetrag nach § 45b SGB XI in Höhe von 125,- € Monatlich. Wird dieser Betrag nicht bereits für andere Leistungen eingesetzt, kann er auch zusätzlich für die Tagespflege verwendet werden. Das gilt auch für Pflegegrad 1.